• Ivonne Keller

Auf ein gutes neues Jahr!


2020 – wir wissen es alle – war außerordentlich herausfordernd, und wir sind da ja auch noch lange nicht durch. Aber dankbar bin ich dennoch, da noch nie so viele Leser meine Geschichten gelesen haben wie in diesem Jahr. Und die Zeit mit der Familie in den eigenen vier Wänden hat uns näher zusammenrücken lassen. Irgendwer war sonst ja immer auf dem Sprung zur nächsten Veranstaltung, zum Sport, zum Treffen mit Freunden. Insofern habe ich das Jahr sogar oft genossen. Nur das Reisen fehlt mir schmerzlich. Aber das wird ja irgendwann wieder kommen.


Neben drei neuen Romanen, die ich in diesem Jahr unter meinem Pseudonym Stina Jensen geschrieben habe, habe ich außerdem die Rechte an den drei Spannungsromanen zurückbekommen, die ich bei Knaur veröffentlicht hatte.

Mir liegt es sehr, alles selbst zu entscheiden, das mit einer Romanveröffentlichung zusammenhängt. Angefangen bei der Wahl der Lektorin, über das Aussuchen eines passenden Titels, dem Klappentext, der Entscheidung für oder gegen ein Cover und auch den Veröffentlichungstermin, liegt alles in meiner Hand. Daher werde ich auch diese drei Romane in Eigenregie neu auflegen. Darauf freue mich mich schon.

Ich hoffe, es gibt auch Dinge, auf die Sie sich in 2021 freuen. Ich drücke die Daumen, dass alles gelingt!



4 Ansichten0 Kommentare

©2021 Ivonne Keller