Schlemmen, bis der Arzt kommt

Lesen und Essen, geht das? Aber ja! Schon zum vierten Mal veranstalte ich mit Mörderischen Schwestern eine Lesung im Ahrenshof, worauf ich mich wieder besonders freue. In diesem Frühjahr widmen meine Kolleginnen Ulrike Blatter, promovierte Ärztin und Krimiautorin, sowie Heidi Mohr-Blank, Autorin von kriminellen Kurzgeschichten und Theaterschauspielerin, uns der “Diagnose Mord”.

Diese Sammlung von Kurzgeschichten „behandelt“ ausschließlich Themen aus dem Gesundheits(un)wesen und kann zu folgenden gesundheitlichen Sofort-Folgen führen: Gänsehaut, geistige Verwirrung, stockender Atem und – last but not least – akute Anfälle von Hypochondrie.

Nebenwirkungen können wir nicht ausschließen…

 

PS: Um Reservierung wird gebeten!