Neulich bei der Preisverleihung

Sie ist nicht besonders spektakulär, die Preisverleihung des vom buchjournal ausgetragenen Wettbewerbs, aber es ist natürlich trotzdem ein Highlight ‚meiner‘ Frankfurter Buchmesse 2012 gewesen – besonders da ich in diesem Jahr (im Gegensatz zum letzten Jahr, in dem ich auch schon zu den Gewinnern gehörte) einen Fotoapparat dabei hatte!

Hier also das Beweisfoto: meine Geschichte ‚Fünfzehn‘ wurde von der Jury aus über 1000 eingesandten Geschichten unter die besten 20 gewählt. Der Preis: ein Bücherscheck im Wert von 50 Euro, der mir am Stand des Börsenforums übergeben wurde. Obendrein gab es noch ein Glas Sekt. 🙂

Im Hintergrund sieh man den sehr charmanten Sprecher, der die Siegergeschichte ‘Schutzengels Albtraum’ vorgelesen hat.

Alle Siegergeschichten nachzulesen hier: http://www.buchjournal.de/546010/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.