Autorin des Monats bei Tolino Media

Als ich mich im Frühjahr 2015 dazu entschloss, meinen allerersten Selfpublishing-Roman, damals noch unter dem Pseudonym Alice Golding und mit dem Titel „Gesucht: Traummann mit Ente“, bei Tolino Media hochzuladen, tat ich dies, weil ich bei den ersten Autoren sein wollte, die diese Plattform nutzten. Vorher hatte ich einen anderen Provider dafür in Anspruch genommen, der mein Buch an die vielen Online-Buchhändler neben Amazon auslieferte – jetzt gab es eben auch Tolino Media – und ich war überzeugt davon, dass es nur von Vorteil sein konnte, meine Bücher über diese Plattform direkt in den Handel zu bringen.

Von Anfang an erhielt ich unbezahlbare Unterstützung von den Autorenbetreuern dieser damals brandneuen Plattform. Kleinste Fragen wurden prompt und persönlich beantwortet, und es wurden kleine Werbepakete geschnürt, die meinen Roman in die Sichtbarkeit brachten.

 

Wer erfahren möchte, wie es zu meinem zweiten Pseudonym STINA JENSEN kam und wie ich meine INSELreihe von Anfang an strategisch plante, kann dies durch einen Klick aufs Bild erfahren. Das spannende Interview führte Angela Baur mit mir.

 

 

Save

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.